Über uns

Der Kindergarten

Der Kindergarten Krabbe e.V. ist eine eingruppige Einrichtung für 23 Kinder im Alter von 2-6 Jahren in Pulheim-Brauweiler.

Eine Elterninitiative zu sein, sehen wir als Chance, gemeinsam als Eltern und Erzieher das bestmögliche Angebot für unsere Kinder zu schaffen.
Unsere Stärken sind unsere engagierten und qualifizierten Erzieherinnen, das familiäre Miteinander und der Spaß, gemeinsam etwas zu erreichen und nicht zuletzt gerne miteinander zu feiern.

Er befindet sich in der Mathildenstraße 20a. Hier steht den Kindern ein großer Gruppenraum zum Spielen, Malen und gemeinsamen Essen zur Verfügung. In den verschiedenen „Ecken“ können die Kinder lesen, bauen oder sich verkleiden. Außerdem bieten ein großer Bewegungsraum, ein Werkraum und der Garten viel Platz zum Toben und Spielen.

Gruppenraum1

 

Das Team

hackenbroich zimmermann vonderstrass

Anneliese Hackenbroich

Erzieherin, Kindergartenleitung
seit 2001 in der Krabbe tätig

Maximiliane Frohnapfel

Erzieherin
seit 2017 in der Krabbe tätig

Sandra Zimmermann

Erzieherin
seit 2012 in der Krabbe tätig

Aurelia Vonderstrass

Mitarbeiterin,
seit 2011 in der Krabbe tätig

Der Verein

Der Kindergarten Krabbe e.V. ist eine seit 1973 bestehende Elterninitiative.

Eine Elterninitiative zu sein, sehen wir als Chance, gemeinsam als Eltern und Erzieher das bestmögliche Angebot für unsere Kinder zu schaffen. Unsere Stärken sind unsere engagierten und qualifizierten Erzieherinnen, das familiäre Miteinander und der Spaß, gemeinsam etwas zu erreichen und nicht zuletzt gerne miteinander zu feiern.

Der Kindergarten Krabbe e.V. ist als Elterninitiative ein gemeinnütziger Verein.
Die aktuell gültigen Kindergartenbeiträge entnehmen Sie bitte der Gebührenordnung der Stadt Pulheim. Der Vereinsbeitrag beträgt zurzeit pro Kind € 5 im Monat, der durch die Eltern zu finanzierende Betriebskostenanteil pro Kind € 26 im Monat.

 

Die Eltern

Die Eltern werden durch Vorstand und Elternrat vertreten, welche jedes Jahr neu gewählt werden.

Der Vorstand koordiniert die Zusammenarbeit zwischen Eltern und Erzieherinnen; er hält den Kontakt zum Jugendamt und anderen Behörden und verwaltet die Finanzen.

Der Elternrat vermittelt zwischen Träger und Eltern, außerdem organisiert er z.B. die Stände auf dem Nikolausmarkt und dem Abteifest und unsere Feste.